Ute Maria Lerner

Man weicht der Welt nicht sicherer aus, als durch die Kunst, und man verknüpft sich nicht sicherer mit ihr, als durch die Kunst.

Johann Wolfgang von Goethe

Theater

1986

  • Sieben gegen Theben
    Schauspielhaus Wuppertal

1987

  • Die Dreigroschenoper von B. Brecht
    Sommerfestspiele Bad Gandersheim

1988

  • Bühnenreifeprüfung

1989

  • Die Ilias von Homer
    Co. Produktion Schauspielhaus Essen - Düsseldorf
    Regie: Hans Günther Heyme

1989/90

  • Sladek oder die schwarze Armee von Ö. v. Horvarth
    Schauspielhaus Düsseldorf
    Regie: Wolf Seesemann

1990

  • Freie Produktionen in Düsseldorf
    U.a. Mr. Pilks Irrenhaus von Ken Champbell
    Exile

1991-95

Städtische Bühnen Krefeld / Mönchengladbach
  • Der zerbrochene Krug, Hr. von Kleist
  • Puh der Bär v. A. Milne
  • Doch die Mutter spricht... v. Ch. Keatley
  • Schreib mich in den Sand v. Ines van Dullemen
  • Richards Korkbein v. Brandan Behan
  • Diener zweier Herren v. C. Goldoni
  • Der Balkon von Jean Genet
  • Kasimir und Karoline v. Ö. v. Horvarth
  • Das Dschungelbuch v. Rudyard Kipling
  • Minna v. Barnhelm v. G. E. Lessing
  • Das Sparschwein v. E. Labiche
  • Der nackte Wahnsinn v. Michael Frayn
  • Die Krefeld Revue
  • Goldberg - Variationen von George Tabori 1994

1995/96

  • Angst essen Seele auf v. R. W. Fassbinder
    Kammerspiele Düsseldorf

1997/98

  • Karl Valentin Projekt (Freie Produktion)
    Premiere im Bauturm Theater Köln
    U. a. Einladung zum deutsch-iranischen Theaterfestival am Deutschen
    Schauspielhaus Hamburg.

2001

  • Szenische Lesung:
    "Ruhe gibt es nicht, bis zum Schluß"
    Auf den Spuren von Erika & Klaus Mann

2003

  • Szenische Lesung:
    "Amazing New York"
    Am Saxophon Sonia Bach
    Regie: Jale Maria Gönenc
  • Hommage an Anna Magnani in Kooperation mit dem Kölner Filmhaus
    Retrospektive, Photoausstellung aus dem Privatarchiv von Luca Magnani, und szenische Lesung mit Livemusik.
  • Die Tränen des Boethius
    Regie: Jale Maria Gönenc

2004

  • Epos der Frau
    03. April Arena Oberhausen
    Künstlerische Leitung: Necati Sahin

2005

  • Arrivederci Roma
    Literarisch-musikalisches Projekt mit dem Duo Lirico. Premiere beim Literaturfestival "Literatur in den Häusern der Stadt", Köln und Düsseldorf

2006

  • Kulinarisches Traktakt für traurige Frauen
    Vorpremiere September 2006. Hotel "The New Yorker"

2007

  • Hola Preciosa
    Premiere Oktober. Köln.

2009

  • Vögel fliegen ohne Koffer
internetagentur rostock

Startseite Impressum Datenschutzerklärung Login

 
nach oben